menü
Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.

Stadtwerke Wittenberg

Bauherr: Stadtwerke Wittenberg

Baujahr: 2004

Leistungen: LP 1-4, 8

Das markante, an einer Straßenecke gelegene Hauptgebäude ist ein Einzeldenkmal aus der Zeit um 1910 und gilt als hervorragendes Beispiel für die Indust- riearchitektur jener Jahre. Das einstige Druckereigebäude, bereits seit den 20er Jahren als Wäscherei genutzt, wurde ist nunmehr Sitz des neuen Verwaltungs- zentrums – mit lichtem Foyer, Büros und Besprechungsräumen. Im Haus 2, einem Bau aus den 60er Jah- ren, wurden neben Büros das Zentralarchiv und Lagerbereiche untergebracht. Die äußere Gestalt des zweigeschossigen Baukörpers nimmt sich mit weiß gehaltenen Eternit-Fassadenelementen und zwei als formale Intervention auch farbig abgesetzten Erkervorbauten im Bezug zum benachbarten historischen Backsteingebäude bewusst zurück. Das Haus 3, eine ehemalige Waschhalle aus Stahlbetonfertigteilen, wurde durch den Einbau einer Stahlkonstruktion in ein Parkhaus umfunktioniert.
  • Stadtwerke Wittenberg

    Stadtwerke Wittenberg

thumbnail_Stadtwerke Wittenbergthumbnail_crw_6728.jpgthumbnail_crw_6737.jpgthumbnail_img_6031.jpgthumbnail_img_6019.jpg